Brand Purpose

„ZEIT IST DA“ – GLOBEONE auf dem Kommunikationskongress 2019

Der diesjährige Kommunikationskongress in Berlin stand unter dem Motto: „Zeit ist da“. Und tatsächlich: dass wir in einer Zeit des Auf- und Umbruchs leben, der viele Unternehmen im Kern erschüttert, ist mittlerweile allbekannt. Ebenso, dass viele Kommunikationsabteilungen im Besonderen mit den Anforderungen durch die Digitalisierung und dem Trend zu mehr Agilität und stark zu kämpfen haben.

Zeit also, in den Dialog zu treten, wie es der Kommunikationskongress vorgeschlagen hat, denn am Ende geht es darum, diese technologiebedingten Veränderungen nicht nur festzustellen, sondern auch deren Potential für die Zukunft und den dahinterliegenden Veränderungsprozess zu reflektieren.

Es ist inzwischen gute Tradition, dass wir von Globeone aktiv auf dem Kommunikationskongress vertreten sind. Das diesjährige Kongressmotto „Zeit ist da“ haben wir wörtlich genommen und die Ergebnisse unserer neuesten, erst wenige Tage alten Purpose-Studie präsentiert.

Das Thema Purpose ist mittlerweile omnipräsent und bietet zahlreiche Anknüpfungspunkte zu den Themen Veränderungen und Stakeholder-Engagement. Eine Veränderung setzt keinen Purpose voraus, aber ein Purpose kann helfen, dass eine Veränderung erfolgreich gelingt. In einer Zeit der Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit kann ein gut entwickelter Purpose Orientierung und Sinnhaftigkeit im Dialog mit Stakeholdern vermitteln. Dazu muss ein Purpose jedoch glaubhaft verkörpert werden – und genau das fällt vielen Unternehmen in Deutschland immer noch schwer, wie wir mit der Präsentation unseres Purpose Readiness Index© auf dem Kommunikationskongress gezeigt haben.

Dr. Niklas Schaffmeister
Our Managing Partner Dr. Niklas Schaffmeister presents the results of our Purpose Readiness Index©

Ja, „Zeit ist da“ – aber wir dürfen nicht vergessen, dass Veränderungen auch Zeit brauchen. Das zeigt nicht nur das Abschneiden der deutschen Unternehmen in unserem Purpose Readiness Index©, sondern ebenso gut die Diskussionen auf dem diesjährigen Kommunikationskongress.

Alle Ergebnisse unserer Studie finden Sie hier.